Parken am Blauen Wunder wird kostenpflichtig

Dresden - Das Parken rund um den Schillerplatz wird zum Jahresende kostenpflichtig. Wer ab November sein Auto dort abstellen will, muss zahlen.

© SACHSEN FERNSEHEN

1, 20 Euro pro Stunde oder fünf Euro am Tag soll ein Parkticket kosten. Anwohner dagegen können in bestimmten Bereichen mit Anwohnerparkausweisen kostenfrei parken. Laut Baubürgermeister Stephan Kühn seien genügend Parkflächen im Gebiet vorhanden. Auch das kostenfreie Kurzzeitparken am Schillergarten fällt weg. Auch hier muss in den Seitenstraßen des Wochenmarktes schon bald gezahlt werden. Die Fläche unter dem Blauen Wunder könne, so der Baubürgermeister, aus rechtlichen Gründen nicht aus dem Landschaftsschutzgebiet herausgenommen werden. Deshalb ist dort seit langem das Parken verboten.