Parkplatznot in Leutzsch Thema beim Bürgerforum

Die CDU-Altwest lud am Donnerstagabend unter dem Motto „Wir geht es weiter mit der Georg-Schwarz-Straße“ zu einem Bürgerforum ein. Die Straße soll ab 2017 zwischen der Hans-Driesch und Philipp-Reis-Straße saniert werden.+++

Die CDU-Altwest lud am Donnerstagabend unter dem Motto „Wir geht es weiter mit der Georg-Schwarz-Straße“ zu einem Bürgerforum ein. Die Straße soll ab 2017 zwischen der Hans-Driesch- und Philippä-Reis-Straße saniert werden. Die derzeitige Planung sieht vor, dass die Parkplätze auf der Ostseite stadtauswärts wegfallen sollen. Stadteinwärts soll es weiterhin Parkplätze geben, allerdings werden auch dort weniger Stellmöglichkeiten zur Verfügung stehen. Der Vorteil dieser Variante wäre ein beidseitiger Radweg, so dass die Straßenbahn gefahrlos Radfahrer überholen kann. Die Fußwege sollen in der jetzigen Breite beibehalten werden. Nur diese Variante ist augenscheinlich förderfähig. CDU Stadtrat Michael Weickert kritisiert die Planung allerdings und hofft auf Änderungen. Die Ratsversammlung soll in der nächsten Woche die Vorplanungunen absegnen. Dies wäre zwar noch keine endgültige Einscheidung aber eine deutliche Richtungsvorgabe.