Parkscheinautomaten über Silvester wieder verschlossen

Chemnitz – Die Stadt Chemnitz wird über Silvester wieder alle städtischen Parkscheinautomaten verschließen.

Diese Maßnahme hat in den vergangen Jahren erfolgreich verhindert, dass Feuerwerkskörper in den Ausgabefächern der Automaten gezündet werden und somit kostenintensive Beschädigungen verursachen. Während die Klappen an den Geräten blockiert werden, können keine Parkscheine gelöst werden.

Daher ist beim Parken die Parkscheibe einzulegen. Die zulässigen Parkdauerzeiten sind der Beschilderung der Parkplätze sowie den Beschriftungen der Automaten zu entnehmen. Die Parkscheinautomaten sind vom 29. Dezember bis 2. Januar außer Betrieb.

Bei der CVAG wurden bereits am Mittwoch die Fahrkartenautomaten aus dem Betrieb genommen. Laut dem Unternehmen werden die Automaten ab Dienstag, dem 2. Januar schrittweise wieder zugeschaltet.