Partner Pferd lockt ab Donnerstag auf das Messegelände

Etwa 100 Teilnehmer aus 19 Nationen messen sich in zahlreichen Wettkämpfen. Bis Sonntag Weltcups im Springreiten, Vierspänner-Fahren und Voltigieren. +++

Die Leipziger Messe wird ab Donnerstag wieder zum Mekka für Pferdesportfans. Bis Sonntag messen sich knapp einhundert Teilnehmer in zahlreichen Wettkämpfen, darunter in drei Weltcups. Die Zuschauer erwarten unter anderem Vierspänner-Rennen und Voltigier-Prüfungen. Besonders spannend wird es aber bei den 73 Springreitern – hier ist die Konkurrenz besonders groß.
Insgesamt 600 Tausend Euro Preisgeld werden bis Sonntag an die Sportler vergeben, außerdem suchen fünf Autos einen neuen Besitzer. Die Teilnehmer loben die guten Voraussetzungen auf der Neuen Messe. Deshalb ist auch der deutsche Meister der Springreiter Daniel Deusser wieder mit am Start.
Natürlich bedeutet so ein Pferdesport-Event einen riesigen Aufwand. Fleißige Helfer sind schon seit letzter Woche vor Ort, damit ab Donnerstag alles klappt. Schließlich sollen sich die Vierbeiner auch wohl fühlen.
Neben dem Wettkämpfen stehen natürlich auch einige Show-Events, wie die Sparkassen-Sportgala auf dem Programm. Kleine Pferdefans können sich außerdem in der Westernwelt austoben, im Aktionsring präsentieren sich täglich zahlreiche Vereine, Züchter und Reitschulen.