Partnerstädte Thema bei OBM Sprechstunde

In der Sprechstunde des Oberbürgermeisters ging es am Dienstag um das Thema Partnerstädte.

OBM Burkhard Jung stellte ein Konzept vor, wie das Stadtbüro umgestaltet werden soll um die Partnerstädte, Vereine und Projekte zu präsentieren. Die Stadt möchte damit mehr Aufmerksamkeit auf die vielfältigen Projekte lenken, die mit Partnerstädten beispielsweise in Äthiopien, Bosnien-Herzegowina oder China realisiert werden.

Die Leipziger hatten am Dienstagabend Gelegenheit Vorschläge und Anregungen abzugeben.

Interview: Gabriele Goldfuß – Referatsleiterin für europäische und internationale Zusammenarbeit der Stadt Leipzig

Auch das Interesse an Veranstaltungen in der Stadt soll gestärkt werden. Zur Sprechstunde stellte sich unteranderem der Verein zur Partnerschaft nach Addis Abeba vor. Diese wollen um das Äthiopische Neujahrsfest am 11.September hier in der Stadt Äthiopische Kulturtage veranstalten.

Informationen dazu und zu den Partnerstädten finden Sie auf der Internetseite der Stadt in der Rubrik Wirtschaftsstandort, International.

+++ Auktionen bei Leipzig Fernsehen. Jetzt mitsteigern und Schnäppchen machen. +++