Party ohne Maske: Distillery öffnet wieder für 200 Gäste

Leipzig- Feiern ohne Abstandsregeln und Masken: Möglich wird das am 12. und 19. Juni im Rahmen des "Modellprojekt Kultur // Reallabor". 200 Gäste können dann im Club Distillery fast wie Vor-Corona-Zeiten feiern. oraussetzung ist ein vorheriger Antigen- und PCR-Test. Beide Veranstaltungen werden von Wissenschaftlern und Ärzten begleitet.

Bis spätestens 15 Uhr geben die Teilnehmer am Tag der Veranstaltung ihre Gurgelprobe in der Distillery ab, bereits 19 Uhr soll das Ergebnis digital vorliegen. Laut Mitteilung der Initiatoren wird das durch spezielle PCR-Pooltests ermöglicht. Die Besonderheit an den PCR-Pooltests: sie sind günstiger und schneller als einzelne PCR-Tests für alle Gäste, weil immer zehn Proben auf einmal getestet werden. Sollte eine Mischung positiv getestet werden, dann müssen die einzelnen Proben noch einmal getestet werden, um den positiven Fall identifizieren zu können.

© Leipzig Fernsehen

Laut Mitteilung werde in diesem Modellprojekt eine Methode erprobt, die der Veranstaltungsbranche eine Perspektive für die kommende Herbst- und Wintersaison liefern kann.

© Leipzig Fernsehen

Seit zwölf Tagen läuft das "Modellprojekt Kultur // Reallabor" in der Messestadt; sechs Veranstaltungen wurden in diesem Rahmen bereits wissenschaftlich untersucht. Bei einer Theatervorstellung der Cammerspiele, einem Jazzkonzert im Kulturhof Gohlis und beim Kabarett des academixer sowie einem Open Stage Abend in der VILLA Leipzig konnten Besucher wieder Kunst und Kultur genießen. Unterstützt werden die Branchenverbände Livekommbinat, Leipzig+Kultur und Kreatives Leipzig von der Stadt Leipzig durch das Dezernat Kultur, das Kulturamt sowie dem Amt für Wahlen und Statistik. 

Bis zum 26. Juni folgen noch 14 weitere Kulturveranstaltungen, u.a. in der Moritzbastei (Song Slam, Theaterturbine) und im WERK 2 (Kinder ins Werk, Fliehende Stürme, Konrad Küchenmeister). Der Thomanerchor Leipzig präsentiert "Magnificat" von Johann Sebastian Bach und "Requiem" von Gabriel Fauré in der Thomaskirche, "Gob Squad" gastiert im Schauspiel Leipzig.