Partylaune in Chemnitzer Innenstadt

.Am vergangenen Wochenende hat das 5. City-Brauereifest stattgefunden.

Zu dem zweitgrößten innerstädtische Event des Jahres kamen laut Veranstalter etwa 20.000 Besucher. Neu in diesem Jahr: Der Neumarkt wurde abgesperrt, der Eintritt kostete einen Euro.

Wie die Veranstalter gegenüber SACHSEN FERNSEHEN sagten, freute sie besonders das Verständnis der Besucher über diesen so genannten Kulturobulus. Wie es weiter heißt, sei ein solches Angebot an bekannten Musikern nicht aus eigener Kraft zu stemmen.

Mitgespielt hat auch das Wetter – so konnte unter anderem Frank Schöbel bei schönstem Sonnenschein auf dem Neumarkt auftreten.

Mit dem SACHSEN FERNSEHEN Newsletter sind Sie immer top informiert!

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar