Passant brutal zusammengeschlagen

Plauen, OT Chrieschwitz: Nach einem brutalen Überfall auf einen Passanten an der Straßenbahnhaltestelle Anton-Kraus-Straße sucht die Polizei dringend Zeugen.

Am Dienstagnachmittag war der 64-jähriger Mann von zwei Unbekannten zusammengeschlagen worden. Er erlitt schwere Verletzungen.

Das Opfer schaffte es schließlich in die nächste Tram zu steigen und fuhr bis zum Postplatz. Dort riefen andere Fahrgäste den Rettungsdienst. Die Polizei wurde erst später eingeschaltet. Nun laufen umfangreiche Ermittlungen wegen gefährlicher Körperverletzung.

Hinweise nimmt das Polizeirevier Plauen entgegen, Telefon 03741/ 140.