Passanten retten Rentnerpaar

Reuth, OT Tobertitz: Zwei Rentner hatten am Sonntag, gegen 13:40 Uhr Glück im Unglück.

Dank der schnellen Rettung aus dem Unfallfahrzeug, sind beide „nur“ mit Verletzungen davon gekommen.

Auf der Ortsverbindungsstraße Tobertitz und Kloschwitz kam der 79-Jährige laut Polizei mit seinem Opel aus noch ungeklärter Ursache nach rechts von der Straße ab und prallte gegen einen Baum.

Vorbei kommende Passanten zogen ihn und seine 78-jährige Beifahrerin schwer verletzt aus dem Auto. Unmittelbar danach ging der Opel in Flammen auf und brannte vollständig aus.

Die Straße war für die Rettungsarbeiten und Bergung des Unfallwagens für eineinhalb Stunden voll gesperrt. Der eingetretene Gesamtsachschaden ist auf ca. 10.000 Euro geschätzt worden

Machen Sie tolle Schnäppchen mit unseren Auktionen, schauen Sie einfach mal rein

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar