Patenkinder gesucht

Das Projekt KiPaLe – Kinderpatenschaften in Leipzig – unterstützt Familien, die sich in schwierigen persönlichen und materiellen Lebenssituationen befinden.

Dabei kümmern sich spezielle KiPaLe-Paten ganz individuell um Kinder in Leipziger Familien.

Interview: Katja Meier, Projektleiterin KiPaLe

Familien, die einen Paten suchen, können sich am Dienstag, dem 14. Dezember zwischen 9.30 Uhr und 11.30 Uhr im Go-Laden auf der Konradstraße 64 bei einem Informationsfrühstück Rat und Hilfe holen.