Paulinum-Architekt meldet Insolvenz an

Erick van Egeraat musste Insolvenz anmelden, nachdem ihm mehrere Großaufträge, wegen der weltweiten Finanzkrise weggebrochen sind.

Allerdings soll sich die Insolvenz wohl kaum auf die Uni-Baustelle am Augustusplatz auswirken. Das sächsische Finanzministerium hat bereits Kontakt zum holländischen Insolvenzverwalter aufgenommen und Absprachen getroffen. Die Campus-Arbeiten können vorerst ohne Probleme weiterlaufen, da ein momentaner Planungsvorlauf besteht.

Zum Universitätsjubiläum im Dezember 2009 soll das Paulinum eingeweiht werden.