Paunsdorf: Schwerer Verkehrsunfall

Samstagnachmittag ereignete sich gegen 14:45 Uhr auf einem Parkplatz in der Schongauerstraße in Leipzig-Paunsdorf ein Verkehrsunfall, bei dem eine 77-jährige Fußgängerin lebensgefährlich verletzt worden ist.

Die 27-jährige Fahrerin eines Pkw VW Polo fuhr vom Parkplatzzubringer neben dem Haupteingang nach rechts auf die Hauptfahrbahn. Dort beachtete sie die ältere Dame nicht und erfasste sie. Die 77-jährige aus dem Muldentalkreis erlitt dabei schwerste Verletzungen und wurde in einem Krankenhaus notoperiert. Sie schwebt noch immer in Lebensgefahr.

Der Pkw der 27-jährigen Unfallverursacherin wurde sichergestellt und auf Spuren untersucht. Die Polizei sucht dringend Zeugen, welche Angaben zum Verhalten der Unfallbeteiligten und zum detaillierten Unfallhergang machen können. Insbesondere wird der Beifahrer des dunkelblauen Pkw BMW, der unmittelbar nach dem Unfall geholfen hatte, gebeten, sich zu melden.

Zeugen wenden sich bitte an den Unfalldienst der Verkehrspolizei Leipzig, Hans-Driesch-Str. 1, Telefon (0341) 44 83 835.