Paus gibt Parteiaustritt bekannt

Der CDU-Stadtrat Christoph Paus ist aus seiner Partei ausgetreten.

Wie er heute gegenüber SACHSEN FERNSEHEN sagte, wollte er mit diesem Schritt unter anderem einem Ausschlussverfahren des CDU Kreisvorstandes zuvor kommen.

Hintergrund ist die Wahl von Rechtsbürgermeister Miko Runkel im vergangenen Monat. Der Kandidat der Linken bekam bei der Wahl auch Stimmen aus dem Lager der CDU Stadtratsfraktion. Paus hatte daraufhin aus Protest die Stadtratsfraktion verlassen, da sich, nach seiner Meinung, Christdemokraten und Linke abgesprochen haben.

Nach eigenen Aussagen wird Paus nun bis zum Ende der Legislaturperiode im Juni kommenden Jahres als partei- und fraktionsloser Stadtrat weitermachen. Ob er sich einer anderen Fraktion anschließt, ließ er noch offen, Anfragen hätte es bereits gegeben.

++
Mit dem SACHSEN FERNSEHEN Newsletter sind Sie immer informiert über die aktuellen Geschehnisse aus Chemnitz und Umgebung