Pech gehabt – Handy-Attrappen geklaut

Ein unbekannter Täter schlug in der Nacht zum Montag die Schaufensterscheibe eines Fachgeschäfts auf der Bergstraße ein.

Offensichtlich hatte es der Täter auf die Handys in der Auslage abgesehen. Mit den Geräten kann er jedoch nicht telefonieren o.ä., es handelt sich um Attrappen im Wert von insgesamt 40 Euro.

Weitaus höher beziffert sich der Schaden am kaputten Schaufenster, der auf etwa 1 500 Euro geschätzt wird.

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar