Pendler aufgepasst – Vollsperrung des Bahnhofs in Halle steht bevor

Leipzig - Der Bahnhof Halle wird vom 22.-30. November komplett gesperrt. Reisende müssen sich auf Zugausfälle, Verspätungen und Schienenersatzverkehr einstellen.

Reisende und Pendler, die von Leipzig Richtung Halle fahren, müssen sich auf Einschränkungen gefasst machen. In der Zeit vom 22. bis 30. November wird der Bahnhof in Halle wieder mal komplett gesperrt.

Grund sind die fortschreitenden Bauarbeiten, um das elektronische Stellwerk in Betrieb zu nehmen. Für Reisende heißt das – Umleitungen, Zugausfälle und Ersatzverkehr.

© Sachsen Fernsehen