Penig: Klein gegen Groß

Die Bundesstraße 95 aus Richtung Penig in Richtung Mühlau befuhr am Dienstag die 47-jährige Fahrerin eines Nissan Micra.

Etwa 800 Meter nach der Chursdorfer Straße fuhr sie innerhalb einer Rechtskurve vermutlich zu weit links und kollidierte in der Folge seitlich mit einem entgegenkommenden Lkw MAN.

Der Fahrer des hinter dem MAN fahrenden Lkw Mercedes wich nach rechts aus, um nicht mit dem Nissan zu kollidieren, wobei er nach rechts von der Fahrbahn abkam und in den Straßengraben geriet. Verletzt wurde bei diesem Unfall niemand. Der entstandene Sachschaden beziffert sich auf insgesamt ca. 10.000 Euro.

++
Mit dem SACHSEN FERNSEHEN Newsletter sind Sie immer informiert über die aktuellen Geschehnisse aus Chemnitz und Umgebung

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar