Penig: Kleintransporter ausgebrannt

Am Samstag wurde der Polizei kurz nach 06.00 Uhr durch einen Bürger mitgeteilt, dass auf einem Feldweg an der Kirchallee ein Kleintransporter brennt.

Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr kamen zum Einsatz. Der Kleintransporter Ford Transit war nicht mehr zu retten, er brannte aus. Der Schaden wird auf rund 10.000 Euro beziffert.

Am Fahrzeug befanden sich keine amtlichen Kennzeichen. Ermittlungen ergaben, dass das Fahrzeug aus dem Raum Altenburg in Thüringen stammt und dort vermutlich gestohlen worden war. Die Polizei hat das Wrack sichergestellt, weitere Ermittlungen laufen.

++
Suchen Sie etwas oder wollen Sie etwas verkaufen? Dann schauen Sie doch mal in unsere kostenlosen Kleinanzeigen

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar