Penig: Motorradfahrer schwer verletzt

Ein 40-jähriger Motorradfahrer ist von einem 19-Jährigen überfahren worden.

Am Mittwochnachmittag befuhr der 19-jährige Fahrer eines Honda die Ortsverbindungsstraße von Penig nach Thierbach. Vor dem Ortseingang Thierbach wollte er nach links abbiegen und übersah dabei offenbar ein Motorrad der Marke Yamaha, das den Honda überholte. Bei dem Zusammenstoß stürzte der 40-jährige Motorradfahrer und erlitt schwere Verletzungen. Es entstand ein Sachschaden von ca. 4500 Euro.

Wochenende schon verplant? -Nein?!- Die SACHSEN FERNSEHEN Veranstaltungstipps helfen Ihnen weiter.

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar