„Penne“ öffnet ihre Türen

Penig. Am Samstag stellt sich das Freie Gymnasium Penig mit einem Tag der offenen Tür den Eltern und Schülern vor.

Penig (UW). Auch in diesem Schuljahr stellten die Schüler und Lehrer des Freien Gymnasiums Penig wieder ihre Bildungseinrichtung der Öffentlichkeit vor. Am 26. Januar von 10 bis 13 Uhr gibt es einen Tag der offenen Tür zu erleben. In den Fachkabinetten und Klassenzimmern werden gymnasiale Bildungsinhalte, verschiedene Freizeitkurse, Arbeitsgemeinschaften und Projekte sowie Besonderheiten des Gymnasiums vorgestellt. Unter anderem wird es Informationen über den Blockunterricht und das Interrnat geben. Im Info-Center oder von unseren Schülerlotsen erhalten die Gäste einen Überblick über alle Angebote an diesem Tag. In den naturwissenschaftlichen Fachkabinette, in den zum großen Teil in Eigeninitiative gestalteten Klassenräume und im erweiterten Freizeitbereich wird es jede Menge zu erleben geben. Die Palette reicht vom Wissensquiz über Versuche in Chemie und Physik bis zum Arbeiten an modernen Computern.

++
Suchen Sie etwas oder wollen Sie etwas verkaufen? Dann schauen Sie doch mal in unsere kostenlosen Kleinanzeigen

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar