Peter Maffay wird Mitternachtsact beim SemperOpernball

Dresden - Musiker Peter Maffay rockt erstmals beim SemperOpernball. Der Künstler, der in diesem Jahr sein 50-jähriges Bühnenjubiläum feiert, wird den Mitternachtsact beim 15. Jubiläumsball am 7. Februar 2020 gestalten. Das wurde heute bei einer Pressekonferenz des Semper Opernball e.V. in der Gläsernen Manufaktur von Volkswagen in Dresden bekanntgegeben. Maffay, dessen jüngstes, 19. Album ebenfalls die Spitze der Charts eroberte, führt mit insgesamt 19 Nummer-Eins-Alben das weltweite Ranking an.

Dabei genießt Peter Maffay durchaus einen gewissen Heimvorteil. Der Künstler kennt und liebt Dresden und auch den SemperOpernball. Unvergessen ist sein Auftritt als Laudator für den Jahrhunderttenor José Carreras, der 2010 auf dem fünften SemperOpernball mit dem St. Georg Orden ausgezeichnet worden war. 2017 wurde der Sänger dann selbst mit dem St. Georgs Orden für sein herausragendes kulturelles, gesellschaftliches und soziales Engagement bedacht. Im selben Jahr spielte der in Siebenbürgen geborene Musiker den Karat-Hit „Über sieben Brücken musst Du gehen“ für die geplante Verleihung des St. Georg Ordens an den rumänischen Staatspräsidenten Klaus Johannis.

© Sachsen Fernsehen