Peter Maffay zur Autogrammstunde in Dresden

Dresden - Große Freude bei Peter Maffay Fans, die ihr Idol nun in der Altmarkt-Galerie Dresden hautnah erleben konnten. Bei seiner Autogrammstunde nahm er sich Zeit mit allen angereisten Fans ein Foto zu machen, Autogramme zu geben und einen kurzen Plausch zu halten. Das hat die Gäste sehr gefreut, denn manche waren extra aus Bremen, Stuttgart, Finsterwalde oder Leipzig angereist. Anlass des Besuchs ist die Veröffentlichung seines neuen Albums "JETZT", welches zum 70. Geburtstag und zum 50-jährigen Bühnenjubiläum des Musikers erschienen ist.

Peter Maffay war am Mittwoch Nachmittag in der Altmarkt-Galerie Dresden zu Gast. Im Fokus stand das neu veröffentlichte Album "JETZT" mit 14 brandneuen Liedern. Der Titel "JETZT" hat bei der Entstehung des neuen Albums eine wichtige Rolle gespielt. Ein Best-Off Album gab es bereits vor zehn Jahren.

In die Zukunft schauen ist schwer: "Das einzige was man anfassen kann ist die Gegenwart und dann haben wir gesagt, okay 'Jetzt'. Um 'Jetzt' geht es, um das was im Augenblick um uns herum passiert." sagt der Musiker

Peter Maffay ist vor knapp einem Monat 70 Jahre alt geworden. Den runden Geburtstag feierte er wie noch nie zuvor - mit einem Konzert in Berlin mit mehreren 1000 Fans. Wenn er heute an diesen Tag denkt sagt er: "Es war einfach nur geil"

Nach so vielen Jahren auf der Bühne ist Peter Maffay immer noch voller Leben und Lebenslust. Er ist oft und viel unterwegs, aber trotzdem kann er sich nichts anderes vorstellen, denn der Musiker lebt seinen Traum. Bereits als 14-jähriger wollte er Musik machen. Der Spaß von Früher ist Peter Maffay bis heute nicht verloren gegangen. Während all der Jahre auf der Bühne, hatte er auch viele spannende, bewegende und lustige Momente mit Freunden und Fans.

Bestimmt werden sich viele der Fans, die zur Autogrammstunde in der Altmark-Galerie Dresden waren, auch ein Konzert von Peter Maffay nicht entgehen lassen. Die große Deutschlandtour zum Album "JETZT" startet im Februar 2020. Unter anderem kommt er am 16. März auch nach Leipzig.