Peter Schreier dirigiert für die Konzertorgel im Kulturpalast

Der Förderverein der Dresdner Philharmonie e. V. veranstaltet am Sonntag, 20. September, 18 Uhr zum 80. Geburtstag von Peter Schreier ein Benefizkonzert in der Kreuzkirche. +++


Von Wolfgang Amadeus Mozart erklingen das „Ave verum corpus“  D-Dur KV 618 und das „Requiem“ d-Moll KV 626. Peter Schreier dirigiert die Dresdner Philharmonie und den Philharmonischen Chor Dresden. Die Solisten sind Ute Selbig, Britta Schwarz, Eric Stoklossa und Sebastian Wartig.

Der Erlös aus diesem Konzert soll dem Spendenziel des Fördervereins für die Konzertorgel im Kulturpalast in Höhe von einer Million Euro zugutekommen. Der Verein hat bisher seit Mitte 2012 Spenden in Höhe von fast 950 000 Euro eingeworben. 

Karten für das Konzert gibt es im Besucherservice der Dresdner Philharmonie unter E-Mail: ticket@dresdnerphilharmonie.de oder Telefon 03 51 – 4 86 68 66 sowie an der Abendkasse in der Kreuzkirche.

Quelle: Dresdner Philharmonie