Petty und Bingo jetzt zusammen

Nachdem sie sich ausreichend beschnuppert haben leben Petty und Bingo nun zusammen im Tierpark Chemnitz.

Nach mehreren Wochen Eingewöhnungsphase wurde der Zwergflusspferdbulle nun zu seiner Artgenossin ins Gehege gelassen. Nach Aussage des Tierparks verstehen sich bei Beide sehr gut und fressen auch schon gemeinsam aus einem Trog. Mitte Juni kam Bingo aus dem spanischen Barcelona nach Chemnitz und hatte eine holprige Anreise hinter sich. Der Transporter des Bullen war damals in einen Unfall auf der A 72 verwickelt, Bingo hat sich aber prächtig erholt. Nun hofft der Tierpark, dass sich bei den Beiden vielleicht auch Nachwuchs einstellt. Zwergflusspferde gehören zu einer stark bedrohten Art, deren Erhaltungszucht in den Zoos eine große Bedeutung zukommt.

www.tierpark-chemnitz.de

Dem schlechten Wetter in Chemnitz entfliehen? Dann schauen Sie doch mal hier