Peugeot “schießt“ Ford ab – Peugeot überschlagen, Fahrerin schwer verletzt

Schwerer Unfall auf der A4 bei Wilsdruff am Freitagvormittag: Eine Peugeot-Fahrerin verliert gegen 10 Uhr aus ungeklärter Ursache die Kontrolle über das Auto. Der Peugeot knallt von hinten auf einen Ford und überschlägt sich. +++

Schwerer Unfall auf der A4 bei Wilsdruff am Freitagvormittag: Eine Peugeot-Fahrerin verliert gegen 10 Uhr zwischen der Raststätte Wilsdruff und der Anschlussstelle Wilsdruff aus ungeklärter Ursache die Kontrolle über das Auto. Der Peugeot knallt von hinten auf einen Ford. Daraufhin überschlägt sich der Peugeot und bleibt auf dem Dach liegen. Die 29-jährige Fahrerin wird schwer verletzt und kommt ins Krankenhaus.

Ein Rettungshubschrauber ist im Einsatz. Ein Rentnerehepaar im Ford kommt mit dem Schrecken davon. Die Richtungsfahrbahn Chemnitz ist zeitweise gesperrt.        

Quelle: News Audiovision

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar