Pfarrerwechsel in der Kreuzkirche

Die Dresdner Kreuzkirche wird bald einen neuen Pfarrer haben.

In der Dresdner Kreuzkirche steht demnächst ein Pfarrerwechsel an. Der amtierende Pfarrer Joachim Zirkler verlässt Dresden. Er hat sich für das Amt des evangelischen Stadtsuperintendenten in Hannover beworben. Am 18. März soll er gewählt werden. Nach Zeitungsberichten sei er der einzige Bewerber für diese Stelle und deshalb sei ihm der Job sicher. Zirkler war seit 2002 Pfarrer der Kreuzkirche. Seit dem organisierte er Gottesdienste unter anderem in der Skulpturensammlung und im Grünen Gewölbe. Außerdem rief er eine Spendenaktion für die Sanierung der Kreuzkirche auf der Plan. Wer Zirklers Nachfolge antritt, ist noch unklar.

++
Mehr dazu erfahren Sie in der Drehscheibe Dresden, stündlich ab 18 Uhr auf DRESDEN FERNSEHEN.

++
Sie suchen Ihr Reiseziel für 2009? Werden Sie fündig bei unseren Reisetipps.