Pferd-Finale im Mitteldeutschen Jugendcup Dressur 2009 – Dresdnerin mit dabei

Am 22.08.2009, 13.00 Uhr reiten die besten Jugendlichen der Altersklasse U25, erstmals in Mitteldeutschland, eine Dressurkür der schweren Klasse, auf dem Dressurviereck der Reitanlage Lengenfeld/Vogtland.

Diesem Finale des von 3 Pferdebegeisterten Familien ins Leben gerufenen
Mitteldeutschen Jugendcup, gingen 3 Qualifikationsturniere in Sachsen,
Thüringen und Sachsen Anhalt vorraus. Alle 10 Teilnehmerinnen waren
schon Medaillenträger bei Landesmeisterschaften, manche auch Teilnehmer
der Deutschen Meisterschaften bis hin zu internationalen Platzierungen,
wie, die sächssische Pferdekönigin 2007/2008, Sara Untenzu. Als beste
sächsiche Jugenddressurreiterin 2008 ,kämpft die Dresdnerin, derzeit auf Rang 3 liegend, um den Pokal. Die führenden Thüringerinnen Nadja und Amelie Worschech, werden sich aber sicher nicht so leicht geschlagen geben. Auch Tina Böhme, aus Sachsen Anhalt, ist als starke Kürreiterin noch auf sehr aussichtsreicher Position.

Wer hat die stärksten Nerven und bringt die Eleganz und Kraft der edlen Pferde, beim Reiten nach Musik auf höcht anspruchsvollem sportlichen Niveau, am besten zum Ausdruck?

Mehr dazu auch unter: www.MDJC-Dressur.de