Pferd überfahren

Hoyersdorf- Am Mittwochmorgen kam es bei Geringswalde zu einem tödlichen Verkehrsunfall.

Gegen 6 Uhr kam es auf der S200 zu einem Verkehrsunfall. Ein 63-Jähriger war mit seinem Honda auf der Geringswalder Straße in Richtung Holzhausen unterwegs. Auf Höhe des Ortseingangsschildes „Hoyersdorf“ kollidierte der Mann mit einem freilaufenden Pferd.

Die S200 musste aufgrund des Unfalls eine Zeit lang voll gesperrt werden.

Der Zusammenprall war so heftig, dass das Pferd noch an der Unfallstelle verstarb.