Pferderennbahn Scheibenholz galoppiert in die nächste Saison

Leipzig – Am ersten Mai ist es wieder soweit, die Galopprennbahn Scheibenholz läutet mit dem traditionellen Aufgalopp in die neue Saison ein. Nach dem erfolgreichen 150 jährigen Jubiläum im vergangenen Jahr hat man auch in diesem Jahr Einiges vor.

Neben den Renntagen wird auch das LVZ-Sommerkino wieder ein Höhepunkt auf der Rennbahn sein. Vom 19. Juli bis zum 15. August kann man hier wieder unter freiem Himmel Filme genießen.
Zum Aufgalopp am ersten Mai wird auch der Neuzugang im Rennstall des Scheibenholz e.V. getauft. Der 2-jährige Hengst soll dann den Namen Leipzig tragen und seine Stadt zum Sieg führen.

Der Aufgalopp beginnt am ersten Mai ab 12 Uhr. Gestartet wird bei insgesamt acht Rennen zwischen 1300 und 2750 Metern.