Pferdetransporter verunglückt

BAB 72 – Am Donnerstag verunglückte gegen 16 Uhr ein Lkw Scania auf der BAB 72 in Richtung Hof.

© Härtelpress

Auf Höhe des Kreuz Chemnitz kam der Laster von der Fahrbahn ab und kippte in die Böschung. Laut Zeugenaussagen soll an dem Lkw aus bislang ungeklärter Ursache ein Reifen geplatzt sein. Die Polizei konnte diese Angaben bislang jedoch nicht bestätigen.

Ersten Informationen zufolge, befanden sich in dem Lkw 13 Turnierpferde, die am Wochenende in der Pferdeshow „Apassionata“ auftreten sollten. Einige der Tiere wurden verletzt, das Veterinäramt ist vor Ort.

Der Fahrer kam wohl mit dem Schrecken davon.

Derzeit ist nur die linke Fahrspur für den Verkehr freigegeben, sodass es sich auf der Autobahn staut. Wann die Situation sich entschärft, ist bislang noch unklar. Polizei und Feuerwehr sind noch immer im Einsatz.