Pfingstwochenende lockt die Leipziger und ihre Gäste in den Clara-Zetkin-Park.

Im Rahmen des Klassik-Festivals erklangen im Musikpavillon Gospelgesänge und klassische Unterhaltungsmusik. +++

Seit 100 Jahren bietet der Pavillon mit seinen musikalischen Veranstaltungen und Konzert-Reihen ein vielfältiges Programm und ist ein traumhaftes Ausflugsziel für Jung und Alt.

An der Decke des Musikpavillons zeigt sich seit der Restauration ein Gemälde, das Studenten der HGB Leipzig gefertigt haben.

Dieses Kunstwerk ist aber nicht nur Dekoration, sondern auch Teil eines gemeinsamen Projektes von Musikpavillon dem Klangkolorit Leipzig: Beide haben es sich zum Ziel gemacht, die Besucher auf eine Klangreise zu schicken.

Zum Tag des offenen Denkmals am 8. September wird das Ergebnis des Kulturprojektes vorgestellt. Bis dahin lohnt sich aber ein Besuch das Musikpavillons immer wieder – zum „Musik genießen“ im grünen Herzen von Leipzig.