Pflanzaktion am Dresdner Postplatz

Neue Pflanzenbeete auf dem Postplatz kosten 50.000 Euro.

Frei nach dem Motto „Unser Postplatz soll schöner werden“ hat OB Helma Orosz heute persönlich die letzten Blümchen in die 6 neuen Beete gepflanzt. Das hat sich die Stadt 50.000 Euro kosten lassen. Die Bepflanzung der Beete soll jahreszeitlich wechseln. Die Stadt sucht deshalb noch nach Sponsoren für die Pflanzungen und deren Pflege.
 
Die Beete sind transportabel, können also verschoben oder abgebaut werden. Die Blumen sollen neben der wasserrieselnden Teppichstange für einen farbenfrohen Blickfang sorgen. Im Herbst sollen auf dem Postplatz dann Bäume gepflanzt werden.

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!