Pflanzen am Wasserturm entwendet

Vogtland- Die Pflanzenarbeiten um den Reichenbacher Wasserturm können nicht wie geplant fortgesetzt werden. Der hintere Teil der Brunnenumpflanzung wurde entwendet. 

© Stadtverwaltung Reichenbach im Vogtland

Die im letzten Herbst begonnenen Pflanzenarbeiten am Reichenbacher Wasserturm können nicht wie geplant fortgesetzt werden. Denn alle bis dato gesetzten Pflanzen sind entwendet worden. Das sind knapp 20 Pflanzen - vom Sommerflieder über Ziergräser bis hin zu Stauden. Die Stadt Plauen wollte die Dauerbepflanzung gemeinsam mit der Wohnungsbaugesellschaft Reichenbach im Frühjahr fortsetzen. Nun steht eine komplette Neubepflanzung an. Wer Informationen zu den verschwundendenen Pflanzen hat, kann sich bei den Öffentlichen Einrichtungen der Stadtverwaltung melden.