Philips-Mitarbeiter kämpfen weiter

Die Mitarbeiter von Philips in Plauen geben nicht auf.

Sie wollen im holländischen Eindhoven vor der Konzernzentrale gegen den angekündigten Stellenabbau protestieren. In mehreren Bussen sind sie am Montagmorgen auf dem Weg dorthin.

Philips will bis Herbst 2011 insgesamt 150 der 440 Arbeitsplätze von Plauen nach Polen verlagern. Dort können die Lampen billiger produziert werden.

Suchen Sie etwas oder wollen Sie etwas verkaufen? Dann schauen Sie doch mal in unsere kostenlosen Kleinanzeigen