Pieschener sammeln Unterschriften gegen Globus-Markt

Am 21. Juni soll der Dresdner Stadtrat über das Globus-Projekt abstimmen. Verschiedene Dresdner Vereine des Stadtteils Pieschen sowie der Handel lehnen die Ansiedlung des Globus-Marktes am Alten Leipziger Bahnhof ab. +++

Interview mit Christian Helms, Entwicklungsforum Dresden (im Video) 

Der Verein Pro Pieschen hat in den vergangenen zwei Wochen 926 Unterschriften gegen den Globus-Bau gesammelt. Bis zum 17. Juni sollen es 1000 werden. Diese sollen dem Stadtrat in der kommenden Woche übergeben werden.

Mit der Ansiedlung des neuen Einkaufsmarktes sehen die Pieschener nicht nur die lokalen Geschäfte in Gefahr, sondern auch verkehrstechnische Probleme.

Interview mit Christian Helms, Entwicklungsforum Dresden (im Video)

Außerdem würden laut Helms die CO2 und Feinstaubbelastungen in Dresden noch weiter ansteigen.

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!