Pillnitzer Kirchenführung am Palmsonntag in Dresden

Thematische Führung »Die vier Kirchen von Pillnitz und Hosterwitz« | 29. März um 13 Uhr. +++

Am Palmsonntag, dem 29. März um 13:00 Uhr startet die Themenführung „Die vier Kirchen von Pillnitz und Hosterwitz“. Die malerische Umgebung rund um Schloss & Park Pillnitz ist seit jeher ein Ort der Inspiration und Besinnung.

Die Wanderung beginnt am Besucherzentrum Alte Wache und führt zunächst zur Weinbergkirche „Zum Heiligen Geist“ oberhalb des Pillnitzer Schlosses. Niemand geringeres als Matthäus Daniel Pöppelmann hat sie entworfen und seit 1725 thront sie mit ihrer rot-ockergelben Fassade in den Weinbergen. Weitere Etappen sind die Kapelle „Maria am Wege“ – die früheren Privatkapelle König Georgs – und die Hosterwitzer Pfarrkirche „Maria am Wasser“, ein ganz romantisch in Elbnähe gelegenes Kleinod. Die Führung endet in der „Katholischen Kapelle“ von Schloss Pillnitz mit ihrer reichen Ausstattung und dem Marienzyklus von Carl Christian Vogel von Vogelsteins.

Die exklusive Themenführung startet am Besucherzentrum und dauert rund 2 Stunden.
Tickets 13,00 € pro Person, für Kinder bis 16 Jahre 7,00 €.
Um eine Reservierung unter der Telefon (03 51) 26 13-260 oder
per Mail an pillnitz@schloesserland-sachsen.de wird gebeten.
Festes Schuhwerk wird empfohlen.

Quelle: Schlösserland Sachsen

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar