Pinguine geschlüpft

Dresden - Der Zoo Dresden kann sich über Nachwuchs bei den Humboldtpinguinen freuen. Ende April sind die Küken geschlüpft und haben seitdem gut Gewicht zulegt. Acht Wochen verbringen die Tiere versteckt vor Besuchern in der Bruthöhle. Mit dem Nachwuchs ist die Pinguingruppe auf 14 Tiere angewachsen, Tendenz steigend. In den nächsten Wochen werden weitere Neuankömmlinge erwartet, denn zwei Paare brüten noch.