Pink Floyd Show in Dresden

Wer 1989 bei der Pink Floyd-Tour nicht dabei war hat jetzt die Möglichkeit das nachzuholen.

Die Pink Floyd-Show „Beyond the darkside“ gastiert bis Samstag in Dresden.

Zehn 40-Tonnen Sattelzüge erreichen Dresden.

In 72 Stunden muss alles stehen.

Ein 4000 qm Zelt, 150.000 Watt Beleuchtungstechnik und 50.000 Watt Tontechnik. Kleine Dinge, wie 250 Stühle fallen dabei nicht ins Gewicht.

Die Show „Beyond the Darkside“ benötigt eine Menge Material.
 
Vor dem Vorwurf, dass die Show billig und klein wäre sind die Veranstalter also bestens geschützt: