Piranhas gewinnen gegen Spitzenreiter Chemnitz

Die Topteams aus der Damen-Sachsenliga im Handball gaben sich am Samstag die Klinke in die Hand. Die Spitzenreiterinnen vom HV Chemnitz waren zu Gast bei den Piranhas vom SC Markranstädt. In der Stadthalle Markranstädt sicherten die Gastgeberinnen den Sieg mit 27:24.

Bereits zur Pause führten die Markranstädterinnen mit 13:8. Die Stimmnung in der Halle war phänomenal. Ihren Vorsprung retteten die Gastgeberinnen über die Zeit und siegten am Ende mit 27:24.

Da der Zweitplatzierte der Sachsen-Liga, USV TU Dresden, Unentschieden gegen den HC Leipzig III. spielte, verpasste Markranstädt um einen mageren Punkt den Sprung auf Platz 2 in der Tabelle.

+++ 8Sport überträgt die Handball-Partie am Mittwoch um 18:30 Uhr.