Piranhas Markranstädt feiern Kantersieg gegen Sebnitz

Das Duell „Tabellenführer gegen Tabellenschlusslicht“ endete am Samstag 43:16. Die Handballerinnen bleiben damit das Maß der Dinge in der Mitteldeutschen Handball Oberliga. 

Die Handball-Frauen des SC Markranstädt bleiben das Maß aller Dinge in der Mitteldeutschen Handball Oberliga. Am Samstag empfing das Team von Michael Zita den Tabellenletzten HC Sachsen Neusdtadt-Sebnitz. Die Rollen waren klar verteilt und die Piranhas wurden ihrer Favoritenrolle auch gerecht. Dank des erfolgreichen Angrifssspiels und der starken Torfrau Kristina Friedrich führten die Markranstädterinnen bereits nach 17 minuten mit 12:4. Zur Halbzeit war der Vorspurng bereits auf 15 Punkte angewachsen. Endstand: 43:16 für die Hausherrinen. Beste Werferin war Kim Bretschneider mit insgesamt acht Toren. Nächsten Sonntag geht’s für die Piranhas dann zum TSV Niederndod.