Pizza-Bote umgefahren

Ein Pizza-Bote (51) eines Connewitzer Pizza-Services wurde am Montagabend Opfer eines Verkehrsunfalls.

Eine Leipzigerin (32) beging gegen 20:45 Uhr eine Vorfahrtsverletzung. Sie fuhr mit einem Pkw Skoda Fabia auf der Arno-Nitzsche-Straße stadtauswärts und beabsichtigte, nach links in die Zwickauer Straße abzubiegen.

Dabei beachtete sie den entgegenkommenden Fahrer eines blauen Pizza-Rollers Agility 50, der geradeaus fahren wollte, nicht. Es krachte auf der Kreuzung.

Der 51-Jährige verletzte sich schwer – er erlitt eine Fraktur einer Kniescheibe – und liegt jetzt in einem Krankenhaus. Gegen die Skodafahrerin wird jetzt wegen fahrlässiger Körperverletzung ermittelt.