Pkw-Aufbrüche im Chemnitzer Zentrum

Die Polizei registrierte am Samstag im Stadtzentrum mehrere Pkw-Aufbrüche.

Auf einem Parkplatz am Theaterplatz schlugen die Täter die Seitenscheiben von drei Pkw ein. Aus einem Audi A4 entwendeten die Diebe eine Damenlederjacke und einen Tennisschläger. Aus einem Skoda Superb holten sie ein Navigationsgerät Medion. In einem dritten Pkw, einem Citroen fanden die Täter offensichtlich nichts Brauchbares. Auch ein Renault auf der Zietenstraße wurde aufgebrochen, hier holten die Diebe ein mobiles Navigationsgerät und eine Jacke.

Das mobile Navigationsgerät lockte unbekannte Täter offensichtlich auch zu einem Mercedes auf der Josephinenstraße. Nachdem sie eine Dreiecksscheibe eingeschlagen hatten, entwendeten die Diebe das Navi im Wert von ca. 150 Euro.

Insgesamt entstand den Fahrzeugführern ein Schaden von mehreren hundert Euro.

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar