Pkw contra Stromverteilerkasten in der Dresdner Südvorstadt

Auto kollidierte in der Nacht zu Sonntag mit einem Stromverteilerkasten. +++ Fahrer flüchtet von Unfallort. +++ Polizei sucht Zeugen. +++

Die Dresdner Polizei sucht Zeugen zu einem Verkehrsunfall in der Nacht zum Sonntag auf der Andreas-Schubert-Straße. Ein Pkw befuhr die Reichenbachstraße. Beim Abbiegen in die Andreas-Schubert-Straße verlor der Fahrer die Kontrolle über das Fahrzeug, kam nach links ab und kollidierte mit einem Stromverteilerkasten. Dieser wurde erheblich beschädigt und aus der Verankerung gerissen. Angaben zur Schadenshöhe liegen noch nicht vor.

Nach dem Unfall entfernte sich der Verursacher unerlaubt vom Unfallort. Der Pkw müsste erhebliche Schäden im Frontbereich aufweisen. Spuren am Unfallort lassen darauf schließen, dass es sich um ein rotes Fahrzeug handelt.

Die Dresdner Polizei bittet Zeugen, welche Angaben zum Unfall oder dem Verursacher machen können, sich zu melden. Hinweise nimmt die Polizei unter der Rufnummer (0351) 483 22 33 entgegen.

Quelle: Polizei Dresden

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!