PKW-Crash im Kreisverkehr in Leubnitz-Neuostra

Dresden - In Leubnitz-Neuostra hat es Gestern Abend gegen 21:30 Uhr laut geknallt. Bei einem Verkehrsunfall sind zwei Autos kollidiert. Durch die Wucht des Zusammenpralls wurde ein Auto sogar gegen eine Laterne geschleudert.

© xcitepress

Die 62-Jährige Fahrerin eines Toyotas wurde schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Der Kreisverkehr in Leubnitz-Neuostra musste am Abend teilweise gesperrt werden, die Polizei ermittelt nun zur Unfallursache. Das bestätigte Polizeisprecher Rocco Reichel gegenüber SACHSEN FERNSEHEN. Mehr dazu in unseren Kurznachrichten am Dienstag, 18 Uhr in der DREHSCHEIBE.

© xcitepress