PKW fängt auf A38 bei Leipzig Feuer – stundenlange Behinderungen für Autofahrer

Auf der Autobahn 38 ist am Samstagnachmittag eine Kleinwagen aus bisher ungeklärter Ursache in die Mittelleitplanke gekracht. Das Fahrzeug fing sofort Feuer. Der leicht verletzte Fahrer konnte sich jedoch glücklicherweise retten. +++

Die alarmierten Einsatzkräfte mussten aufgrund der Bergungsarbeiten die komplette Fahrbahn in beide Richtungen zwischenzeitlich sperren. Der Brand war dann aber schnell gelöscht und die Sperrungen größtenteils wieder aufgehoben. Richtung Dresden muss aber weiterhin mit kleineren Behinderungen gerechnet werden. Die Polizei ermittelt indes die genaue Unfallursache.