PKW gegen LKW – Zeugen gesucht

Ein unbekannter Pkw hat einen Lkw abgedrängt und ist geflüchtet.

Am Montag befuhr der 21-jährige Fahrer eines Lkw VW die Annaberger Straße. Nach seinen Angaben wurde er von einem bisher unbekannten Pkw, vermutlich einem BMW kurz vor der Werner-Seelenbinder-Straße abgedrängt, sodass er nach rechts fuhr, um einen Zusammenstoß zu vermeiden. Dabei geriet der Lkw auf die Bordsteinkante und der 21-Jährige verlor die Kontrolle über das Fahrzeug. In der Folge stieß der Lkw gegen eine Werbeanlage, danach gegen ein Haltestellenschild, gegen einen Betonabfallbehälter und im Anschluss daran gegen einen Lichtmast. Der unbekannte Pkw beging Fahrerflucht. Bei dem Unfall entstand ca. 13 200 Euro Sachschaden. Verletzt wurde niemand. Es werden Zeugen gesucht, die Angaben zum Unfallhergang bzw. zum unbekannten Pkw machen können. Unter Telefon 0371 / 387 2319 nimmt die Polizeidirektion Chemnitz-Erzgebirge Hinweise entgegen.

Schicken Sie uns interessante Zuschauerbilder! Wir belohnen Sie mit einer extra Nachricht auf unserer Internetseite und Karten für die Naturbühne Greifensteine. Einfach an info@sachsen-fernsehen.de