PKW rast in Bundeswehrgelände

Am Donnerstagabend, gegen, 22.30 Uhr, wurden die Polizei- und Feuerwehrkräfte zu einem Einsatz in die Lansberger Straße gerufen. Ein Renault Clio schoss über die Fahrbahn hinaus und durch den Zaun vom Bundeswehrgelände. +++

Der Fahrer wurde bei dem Unfall schwer verletzt und musste ins Krankenhaus eingeliefert werden. Da er keine Papiere bei sich hatte, und nach dem Unfall nicht befragt werden konnte, ist die Identität des Fahrers derzeit nicht geklärt.

Interview: Christian Otto – Pressesprecher Polizei Leipzig