Pkw-Scheibe eingeschlagen

An einem auf der Frankenberger Straße geparkten Hyundai Accent haben sich Unbekannte am Donnerstagabend zu schaffen gemacht.

In der Zeit zwischen 19.15 Uhr und 21.25 Uhr schlugen sie eine Seitenscheibe des Pkw ein und durchsuchten einen im Fahrzeug aufbewahrten Rucksack. Nach ersten Erkenntnissen stahlen sie daraus eine Geldbörse mit rund 100 Euro, mehrere Ausweise und persönliche Dokumente sowie zwei EC-Karten.

Allein die Wiederbeschaffung der gestohlenen Dokumente wird mehr als 100 Euro kosten, die Reparatur des hinterlassenen Schadens weitere rund 200 Euro.

Die Polizei weist darauf hin, keine Wertsachen in Fahrzeugen aufzubewahren. Diebe haben in solchen Fällen leichtes Spiel.

Mit dem SACHSEN FERNSEHEN Newsletter sind Sie immer informiert über die aktuellen Geschehnisse aus Chemnitz und Umgebung

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar