PKW überschlagen

Am Freitagnachmittag befuhr ein 19-Jähriger aus Chemnitz mit seinem PKW die Kreisigstraße in Rabenstein in Richtung Röhrsdorfer Straße und kommt in einer Linkskurve und vor einer Bergkuppe links von der Fahrbahn ab.

Im weiteren Verlauf schleudert er zurück nach rechts und überschlägt sich im Straßengraben. Dabei rutscht er wieder über die Fahrbahn zurück und kommt im linken Straßengraben auf den Rädern zum stehen. Aufgrund dessen waren erhebliche Mengen an Glasscherben auf der Fahrbahn. Durch den Unfall wurden der Fahrer und sein 20-Jähriger Beifahrer leicht verletzt. Am PKW entstand erheblicher Sachschaden. Nach Angaben der Polizei hatte der Unfallverursacher den Wagen erst erworben und am Donnerstag neu zugelassen. Nach eigenen Angaben befand er sich auf einer „Probefahrt“.