Pkw überschlug sich auf der Flucht

Ein defekter Scheinwerfer machte in der Nacht zum Mittwoch Polizeibeamte auf einen Ford Focus aufmerksam. Das Fahrzeug sollte laut Polizei in der Volbedingstraße kontrolliert werden.

Der Fahrer hielt jedoch nicht an, sondern flüchtete mit seinem Fahrzeug. In einer Kurve verlor der 21-jährige Fahrer die Beherrschung über sein Fahrzeug, überschlug sich und kam auf dem Dach zum Liegen. Dabei zog er sich leichte Verletzungen an der Halswirbelsäule zu. Der Fahrzeugführer stand unter dem Einfluss von Drogen, bei der Durchsuchung des Fahrzeuges
fanden die Beamten Betäubungsmittel, vermutlich Cannabis.