Pläne für ehemalige Auto Union

Das ehemalige Krankenhaus an der Scheffelstraße soll offenbar in ein Altenpflegheim oder ein Schulungszentrum umgebaut werden.

Wie der Investor Wahl und Partner GmbH am Mittwoch gegenüber SACHSEN FERNSEHEN sagte, ist dies denkbar, genaue Pläne stehen allerdings noch nicht fest. Die Konzeption soll in diesem Jahr entworfen werden.

Das ehemalige Scheffelkrankenhaus war bei der sächsischen Grundstücksauktion in Dresden am Dienstag für 100.000 Euro von dem Investor aus Waiblingen ersteigert worden. Die Wahl und Partner GmbH hat in den vergangenen Jahren bereits etwa 300 Wohnungen in Chemnitz saniert, hauptsächlich auf dem Sonnenberg.

Schreiben Sie Ihre Nachricht

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar